Allegra!

Die Unterengadiner Gemeinde Sent liegt auf einer sonnigen Terrasse auf ca. 1440 m Höhe. Das Dorf mit ca. 900 Einwohnern romanischer Sprache weist den typischen Siedlungsstil der Gegend mit vielen Engadiner Häusern auf. Die Umgebung mit prächtigen Tälern, Wäldern, Alpen und Bergen (bis über 3‘000 m) sowie der nahe Nationalpark laden im Sommer zum wandern ein. Im Winter ist das vielseitige Skigebiet mit direkter Abfahrt nach Sent gut erreichbar, ebenso mehrere Langlaufloipen. Die Einkaufsmöglichkeiten in Sent sind gut für den täglichen Bedarf, in Scuol ist zudem alles Nötige erhältlich. Mehrere Restaurants finden sich in Sent. Im Winter wird nahe beim Dorf ein Kinderskilift und eine Eisbahn betrieben.

Das Haus liegt im oberen Dorfteil, wenige Minuten von Post und Läden entfernt, an ruhiger Lage, mit Sicht auf die Berge. Autozufahrt ist das ganze Jahr möglich, ein Parkplatz für ein Auto ist wenige Schritte weiter die Strasse hinauf vorhanden (siehe Lageplan), sowie ist am Dorfrand ein öffentlicher Parkplatz vorhanden (Gebührenpflichtig). Es handelt sich um ein renoviertes, älteres Haus mit niedrigen Zimmern und einer Gartenterrasse. Die Inneneinrichtung umfasst im Erdgeschoss die Küche mit Elektroherd, Kühlschrank und kleinem Tisch, das Wohnzimmer mit Esstisch, Sitzecke und Sofa (auch als Bett benützbar), WC und Dusche. Im Obergeschoss befinden sich 3 Schlafzimmer mit 7 Betten, Bad und WC. Im Dachzimmer sind zwei Betten plus Sitzgruppe mit Schlafsofa und ein Kinderreisebett untergebracht. Waschmaschine, Tumbler, Warmwasser und Speicher-Elektroheizung sind vorhanden. Im Haus ist ein WLAN installiert, dass ausgeschaltet werden kann.

Die Eckdaten des Hauses

- 1 Wohnzimmer

- 4 Schlafzimmer (9 Betten + 1 Kinderreisebett)

- 1 Küche (Fondueset vorhanden)

- 1 Badezimmer

- 1 Dusche

- 2 separate WC's

- Waschmaschine + Tumbler

- Radio DAB (Bluetooth), CD-Player

- WLAN (free, ein- und ausschaltbar)

- Bücher und Spiele vorhanden

- Gartensitzplatz mit Gartenmöbel

- Parkplatz für ein Auto

 

Ferien am Lago Maggiore